Haferflockenbrötchen

Frühstück ist meine liebste Mahlzeit!

Ich habe deshalb einige Rezepte für glutenfreie Brötchen ausprobiert. Das folgende Rezept ist mein absoluter Favorit und hat mich restlos überzeugt.

Es werden hierfür glutenfreie Haferflocken benötigt. Bei Glutenunverträglichkeit oder gar Zöliakie hier vorsichtig mit der Verwendung sein. Es ist möglich, je nach Empfindlichkeit, auch auf glutenfreie Haferflocken zu reagieren.

Die Brötchen sind simpel und blitzschnell in der Herstellung.

Haferflockenbrötchen

Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

5

Minuten
Kochzeit

20

Minuten

Zutaten

  • 70 g Haferflocken glutenfrei

  • 70 g Magerquark

  • 2 Eiklar

  • ½ TL Salz

  • 2 TL Backpulver (Weinstein)

Anweisungen

  • Alle Zutaten gründlich mit dem Mixer vermengen.
  • Brötchen formen (oder in Förmchen füllen) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  • Bei 180 Grad (Ober/Unterhitze) ca. 20 Minuten Minuten backen.
  • Die Brötchen kurz auskühlen lassen… aufschneiden, nach Belieben belegen und geniessen…

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.