Proteinpralinchen

Für das Hüngerchen zwischendurch habe ich eine tolle Leckerei – Proteinpralinchen.

Die Pralinen sind lowcarb, proteinreich und sogar vegan. Eine abgespeckte Variante der Energy Bliss Balls, wenn man auf Kohlehydrate achtet.

Proteinpralinchen

Portionen

8

Portionen
Zubereitungszeit

10

minutes
Kochzeit

10

minutes

Zutaten

  • 30 g veganes Proteinpulver in der Geschmacksrichtung Schoko (ich nutze Reisprotein von Sunnwarrior)

  • 1 TL Peanutbutter

  • 1 EL roher Kakao

  • etwas Wasser

Anweisungen

  • Das Proteinpulver mit der Peanutbutter vermengen und ein wenig Wasser hinzufügen bis die Konsistenz teigförmig ist.
  • ügelchen formen und im Kakao wälzen. Für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

One Comment

  1. André

    Sehr lecker 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.